TU Berlin

Fachgebiet Datenbanksysteme und InformationsmanagementEIT Digital Data Science Master

Logo FG DIMA-new  65px

Inhalt

zur Navigation

Masterstudiengang ICT Innovation

Lupe

Das englischsprachige Masterprogramm ICT Innovation kombiniert ein technisches Hauptfach mit dem Nebenfach „Innovation & Entrepreneurship“.

Hier im Fachgebiet DIMA wird der "Data Science Track" mit der Spezialisierung "Design, Implementation, and Usage of Data Science Instruments" lokal koordiniert.

Die EIT Digital Masterschool bietet ein zweijähriges Masterprogramm mit einem technischen Hauptfach in Data Science (DSC) und einem Nebenfach „Innovation & Entrepreneurship". In diesem Programm befassen sich Studierende mit skalierbaren Datenerfassungstechniken, Datenanalysemethoden und einer Reihe von Tools und Technologien, die sich auf Erfassung, Verarbeitung, Speicherung, Transfer, Analyse und Visualisierung von Daten beziehen.

 

Studienverlauf

Sie absolvieren ihr erstes Studienjahr an der als Entry Point gewählten europäischen Universität (es stehen acht Universitäten im DSC Programm zur Verfügung). Das zweite Jahr studieren Sie an der als Exit Point gewählten Einrichtung. Je nach gewähltem Entry und Exit Point ergibt sich die Spezialisierung.

Als einer der möglichen DSC "Exit Points" bietet die TU Berlin eine Spezilisierung in “Design, Implementation, and Usage of Data Science Instruments".

Einen Überblick über alle möglichen Tracks finden Sie hier.

Design, Implementation, and Usage of Data Science Instruments

Diese Spezialisierung beinhaltet eine intensive Ausbildung in drei Schlüsselbereichen: Skalierbares Datenmanagement, Datenanalyse, und Machinelles Lernen sowie entsprechenden Anwendungen. Die Inhalte befähigen Studierende Datenmanagementprobleme wissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Art in wichtigen Anwendungsbereichen, wie etwa Industrie 4.0 (z.B. IKT-basierte Fertigung), dem Gesundheitswesen, dem Energiesektor, dem Gebiet Smart Cities oder in der Logistik zu lösen. Studierende sollen lernen, Instrumente aus dem Open Source Bereich, wie bspw. Hadoop, Flink, Spark oder GraphLab einzusetzen, sowie weitere Technologien zur Graphanalyse und zum Textmining. 

Studierende mit einem Bachlorabschluss in Informatik, Technischer Informatik oder artverwandter Fächer können sich für dieses Programm bewerben. Nach erfolgreicher Beendigung erlangen sie einen Doppelabschluss von zwei europäischen Top-Universitäten sowie ein Zertifikat der EIT Digital Master School.

Mehr Informationen über EIT Digital finden Sie hier.

Modulbeschreibungen

Überblick über die Pflicht- und Wahlpflichtkurse mehr zu: Modulbeschreibungen

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe