direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Erasmus Mundus (Erasmus+) Master Programm BDMA

Das Erasmus Mundus Programm in Big Data Management und Analytics (BDMA) mit einem doppelten Masterabschluss wurde entwickelt um das Verständnis, die Kenntnisse und Fähigkeiten der Absolventen dieses Studienprogramms in diesem breiten Aufgabenbereich zu verbessern. Die  Hauptaufgabe ist es, Informatiker zu schulen, die Strategien für Entscheider in modernen Unternehmen verstehen und deren Entwicklung vorantreiben.

Das Curriculum wird gemeinschaftlich von der Université Libre de Bruxelles (ULB) in Belgien,  der Universitat Politècnica de Catalunya (UPC) in Spanien, der Technische Universität Berlin (TUB) in Deutschland, der Eindhoven University of Technology (TU/e) in den Niederlanden sowie der CentraleSupélec (CS) in Frankreich zusammengestellt.

Das Fachgebiet Datenbanksysteme und Informationsmanagement (DIMA) übernimmt an der TU Berlin die Programmkoordination für eine Spezialisierung im 3. Semester nach dem Mobilitätsschema von BDMA.

Mobilitätsschema BDMA

Lupe

Spezialisierung im 3. Semester @TUB

Für das 3. Semester bietet die TUB / DIMA die Spezialisierung Large-Scale Data Analytics  (30 ECTS) an. In den Kursen erhalten sie die nötigen Voraussetzungen um Ihre Masterthesis an der TU Berlin zu schreiben.

Mehr Informationen unter BDMA/Kursinhalte

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Lokaler Programmkoordinator

Dr. Ralf-Detlef Kutsche
+49 30 31423557
Raum E-N 726

Webseite