direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Google CEO Sundar Pichai besucht die TU Berlin

Lupe

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein zentrales Thema der Digitalisierung in Deutschland. Einerseits bringt sie eine Reihe nützlicher Anwendungen und ihr Einfluss wächst exponentiell, andererseits haben die Menschen eine Reihe von Fragen was diese Entwicklung für die Gesellschaft bedeutet, was es für die Arbeitsplätze bedeutet und welchen Einfluss die großen Konzerne dieser Branche haben werden.

Am 22. Januar besuchte Sundar Pichai (Google CEO) die TU Berlin. Vor 1200 Studierenden sowie weiteren Angehörigen der TUB hielt er einen Vortrag, um seine Vision eines verantwortungsvollen Innovationsansatzes im Umgang mit Künstlicher Intelligenz zu teilen. In einem anschließenden Gespräch hatte der TU-Professor für Datenbanksysteme und Informationsmanagement (DIMA) und Leiter einer Forschungsgruppe am Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH), Volker Markl die Gelegenheit in einem Gespräch Pichai einige dieser brennenden Fragen zu stellen. Darüber hinaus verriet der CEO von Google auch persönliche Details aus seinem Leben als Geschäftsführer eines riesigen Konzerns.

Das Interview mit Sundar Pichai ist im YouTube Kanal der TU Berlin verfügbar.

Video „Fostering Responsible Innovation - A Conversation with Google CEO Sundar Pichai”

Zusatzinformationen / Extras